Arno Rupp ist bei uns für die Osterchüechli zuständig.
Zuerst wird der Reis fein gemahlen und dann mit frischer Milch vom Längimoos in Rüschlikon aufgekocht, bis sich eine sämige Reismasse bildet.
Dann werden Eiweiss und Eigelb, von glücklichen Hühnern vom Horgenberg, getrennt schaumig geschlagen und zusammen mit den Mandeln zur Reismasse gerührt und in die vorbereiteten Blätterteigbödeli eingefüllt.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü