Unsere Fässer sind schon fleissig im Gebrauch. Aber woher kommen die Fässer?

Wir haben diese gebrauchten Eichenfässer von der Küferei Halbritter in Buch am Irchel gekauft.

Es ist sehr wichtig, dass diese Fässer immer im Gebrauch sind und das Holz feucht bleibt. Wenn die Dauben trocknen, ziehen sie sich zusammen und das Fass wird undicht. Bei den halben Fässern wie wir sie brauchen, kann dann ein Fass schon mal auseinanderfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü