Für die feinen UrDinkel Brötchen beziehen wir den UrDinkel vom  Bauernhof Stockengut in Kilchberg. Damit gewährleisten wir kurze Transportwege und Arbeitsplätze in der Region.

Für die Herstellung arbeiten wir wie zu Urgrossvaters Zeit und lassen den Teig lange liegen, damit sich das feine Brotaroma richtig gut entfalten kann. Als Zutaten geben wir nur UrDinkelmehl, Rothenturmer Quellwasser, unser feines Meersalz und Schweizer Hefe bei

Dinkel, das Urgetreide aus der Bronzezeit, hat Eigenschaften, um die es die meisten andern Nahrungsmittel beneiden könnten: Dinkel ist gesund, hält fit, stimmt heiter, liegt im Gourmet-Trend und ist von Natur aus ein Öko-Getreide – vorausgesetzt, man wählt die alten, echten Sorten, den «UrDinkel».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü