Traditionell ist dies ein Gericht um Zopf-  und Brotreste zu verwerten, es schmeckt aber auch mit frischem Brot ganz hervorragend 🙂

Zutaten für 4 Personen

  • 12 Scheiben (frisches oder altes) Brot / Zopf
  • 3 dl Milch
  • 3 Eier
  • 5 EL Zucker
  • Zimt nach belieben
  • wenig Öl oder Bratbutter

Zubereitung

  1. Zopf in gleichmässige Scheiben schneiden
  2. Zucker und Zimt verrühren
  3. Zopf- oder Brotscheibe in die Milch tauchen, dann durch das Ei ziehen und in der heissen Bratpfanne die wenig Öl oder Bratbutter enthält, auf beiden Seiten goldgelb braten.
  4. Die gebratene Scheibe im Zucker-Zimt gemisch wenden. En guete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü